Hessen

Steigende Schülerzahlen in den Pflegeberufen

Veröffentlicht: 20.08.2018, 17:10 Uhr

WIESBADEN. Das hessische Sozialministerium freut sich über weiter steigende Auszubildendenzahlen in den Pflegeberufen. Die meisten Schüler gibt es im Vergleich der Pflegeberufe in der Altenpflege: Laut aktuellem Hessischen Pflegemonitor befanden sich im vergangenen Jahr 4187 Schüler in der Altenpflegeausbildung.

Eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beziehungsweise Kinderkrankenpflege absolvierten 3628 Menschen. In der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehilfe befanden sich 1219 Schüler, in der ebenfalls einjährigen Krankenpflegehilfeausbildung 142.

Die Landesregierung hat zum 1. Juli dieses Jahres die Schulgelderstattung für die Altenpflegeschulen erhöht. So erhalten einzügige Altenpflegeschulen für die dreijährige Fachkraftausbildung pro Auszubildenden statt bisher 14.616 Euro jetzt 17.028 Euro.

Für mehrzügige Schulen wurde die Schulgeldpauschale in der dreijährigen Altenpflegeausbildung von 12.888 Euro auf 15.012 Euro pro Auszubildenden erhöht. Und auch für die einjährige Altenpflegehelferausbildung wurde eine Erhöhung von bisher 4296 Euro auf 5676 Euro vorgenommen. (bar)

Mehr zum Thema

Personalmangel

Anwerbung von Pflege-Fachkräften aus dem Ausland stockt

Steigende Zuzahlungen

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
DocDirekt wird nach Modellphase fortgesetzt

Baden-Württemberg

DocDirekt wird nach Modellphase fortgesetzt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden