ÄKWL

Telefonsprechstunde zur Organspende

Veröffentlicht:

KÖLN. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) will Interessierten die Möglichkeit geben, sich im direkten Gespräch über die Organspende zu informieren.

Am Freitag, 30. November, bietet die ÄKWL unter dem Motto "Vertrauen schaffen durch Information" ein Expertentelefon mit fünf Gesprächspartnern an, unter ihnen ÄKWL-Präsident Dr. Theodor Windhorst.

Zu erreichen sind die Experten von 16 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0251 / 929 2345.

"Wir müssen dem Misstrauen gegenüber dem System der Organspende und der daraus resultierenden Zurückhaltung bei der Bereitschaft zur Organspende unbedingt entgegenwirken", sagt Windhorst.

Mit dem Expertentelefon wolle die Kammer dazu beitragen, den negativen Trend bei den Spendezahlen zu stoppen. (iss)

 

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen