Versandapotheken fordern Rabatte für alle

HAMBURG (cw). Rezept-Boni für alle! - das fordert der Europäische Verband der Versandapotheken (EAMSP).

Veröffentlicht:

Der Verband will sich mit der Unterwerfung ausländischer Versandapotheken unter die deutsche Arzneimittelpreisverordnung nicht abfinden, wie sie derzeit mit der 16. AMG-Novelle vorbereitet wird. Das führe "zu einer einseitigen Belastung der Verbraucher und Patienten", heißt es.

Statt den ausländischen Versendern Rx-Boni zu verbieten, sollten vielmehr auch den deutschen Apotheken Rezept-Rabatte erlaubt werden.

Diese Forderung erheben seit langem auch die hiesigen Versandapotheken. In Berlin gibt es dafür jedoch keine Mehrheit.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Plattform zur Nutzenbewertung – No. 18

AMNOG 2.0 – auf dem Weg zu einem effizienten System? Die Sicht des AOK-BV

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Gelungene Morgenroutine

MFA geben Tipps: So lässt es sich stressfrei in den Praxistag starten

Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome

Weißer Hautkrebs: Update zu Diagnostik und Therapie

Neue Spenderauswahl bei Transplantation möglich

Charité gelingt „zweite HIV-Heilung“

Lesetipps