Statistisches Bundesamt

Weniger Bundesbürger ohne Krankenversicherung

Veröffentlicht:

Wiesbaden. Die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung ist in Deutschland im Zeitraum von 2015 bis 2019 um fast ein Viertel zurückgegangen.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts waren im Jahr 2019 hochgerechnet rund 61.000 Personen nicht krankenversichert und besaßen auch keinen sonstigen Anspruch auf Krankenversorgung. Im Jahr 2015 zählte die Behörde noch rund 79.000 Menschen ohne Krankenversicherungsschutz – ein Rückgang um 23 Prozent. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung Deutschlands waren damit weniger als 0,1 % nicht krankenversichert.

Zu knapp zwei Dritteln betraf dies gemäß den Zahlen für 2019 vor allem Männer (64 Prozent/39.000), wohingegen 22.000 Frauen nicht krankenversichert waren.

Wie schon vor vier Jahren waren auch jetzt besonders häufig Selbstständige und Erwerbslose ohne Versicherungsschutz: rund 0,4 Prozent der Selbstständigen sowie 0,8 Prozent der Erwerbslosen. (bar)

Mehr zum Thema

Versorgung in ärmeren Vierteln

Hamburg setzt auf Stadtteil-Gesundheitszentren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zeitgenössischer Kupferstich von William T. G. Morton und Kollegen im Massachusetts General Hospital in Boston. Mittels eines Glaskolbens führte Morton die Äthernarkose vor.

© akg-images / picture-alliance

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit