Berlin

Alexianer Klinik mit neuen Angeboten

Veröffentlicht:

BERLIN. Das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin hat seinen Erweiterungsbau eingeweiht. Er bietet Platz für rund 100 stationäre Betten und Tagesklinikplätze in Geriatrie und Psychiatrie. Damit kommt das Krankenhaus nach eigenen Angaben der im Berliner Krankenhausplan von 2016 vorgesehenen Ausweitung des Versorgungsauftrags nach.

Zusätzlich hält die psychiatrische Institutsambulanz neue Angebote vor. Für den Bau hat die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH als Träger Investitionen in Höhe von 14 Millionen Euro aus Eigenmitteln erbracht. Der Neubau schließt unmittelbar an die Bestandsgebäude an. Kürzlich haben die Alexianer bereits eine neue psychosomatische Tagesklinik in Berlin eröffnet. (ami)

Mehr zum Thema

Landtagsdebatte in Schleswig-Holstein

Nord-SPD geißelt Ökonomisierung im Gesundheitswesen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Und dann die Hände zum Himmel: Vertreterversammlung der KV Rheinland-Pfalz am 19. Juni.

Rheinland-Pfalz

Die Pandemie als „Brandbeschleuniger“ der Substitution?