PLATOW Empfehlungen

Anlagenbauer Dürr setzt auf das richtige Pferd

Veröffentlicht: 24.01.2011, 05:00 Uhr

Im Dezember ist die Zahl der Autoverkäufe in China um 37,2 Prozent gegenüber 2009 angestiegen. Aufs Gesamtjahr betrachtet betrug das Plus "lediglich" 34,8 Prozent. Diese Entwicklung unterstreicht, dass der Anlagenbauer Dürr strategisch auf das richtige Pferd setzt.

Zuletzt stammten mehr als ein Drittel der Bestellungen aus China. Während der wichtigste Absatzmarkt boomt, lässt aber der Titel des Lackier-Spezialisten eine ähnliche Dynamik missen.

Dabei konnte der SDax-Konzern Mitte Dezember weitere 75 Millionen Euro über eine Bondemission einwerben, was langfristig die Zinskosten senkt. 2010 sollen die Auftragseingänge mit plus 15 bis 20 Prozent schneller gewachsen sein als die Umsätze.

Dem knappen Break-even im abgelaufenen Geschäftsjahr dürfte also 2011 ein deutlicher Überschuss folgen. Der Analystenkonsens rechnet bei 1,4 Milliarden Euro Umsatz mit rund 23 Millionen Euro Nachsteuergewinn.

Obwohl das 2011er-KGV von 18 hoch erscheint, lassen die Umsatz- und Margenerwartung noch Luft für Anpassungen nach oben. Da auch charttechnisch der Langfrist-Trend gen Norden weist, können Anleger bis maximal 22,80 Euro einsteigen.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden