Recht

BFH: Steuertrick bei Abfindung erlaubt

Veröffentlicht: 20.01.2010, 17:51 Uhr

MÜNCHEN (mwo). Eine wegen Entlassung gezahlte Abfindung darf aufgespalten werden, um die Steuerlast für den Arbeitnehmer zu senken. Das entschied der Bundesfinanzhof (BFH) mit einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil.

Er gab damit einer Steuerzahlerin in Baden-Württemberg recht (Az: IX R 1/09). Diese lies sich den steuerfreien Anteil der Abfindung im Jahr der Entlassung (in 2000) und den Rest im Januar 2001 auszahlen.

Mehr zum Thema

Safe Abortion Day

Grüne fordern sicheren Zugang zu Abtreibung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen