Gutes Geschäftsjahr

BKK-Servicegesellschaft verbucht hohes Gewinnplus

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF. Die GWQ ServicePlus AG, ein Dienstleister für die Betriebskrankenkassen, hat auch im achten Geschäftsjahr nach Gründung nochmals ordentlich zugelegt. 2015 verbesserte sich der Umsatz um 15 Prozent auf rund 10,7 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss stieg um 50 Prozent auf knapp 1,2 Millionen Euro.

Zuzüglich eines Gewinnvortrags aus 2014 erreichte der Bilanzgewinn 1,45 Millionen Euro. Davon sollen ein Drittel an die Aktionäre ausgeschüttet und der Rest als Gewinnvortrag für das laufende Jahr vorgetragen werden.

Für 2016 erwartet das Unternehmen eine, wie es heißt, "weiterhin positive Geschäftsentwicklung". Impulse werden etwa von der "fortschreitenden Digitalisierung des Gesundheitswesens" erwartet. (cw)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Forschung und Entwicklung

Novo Nordisk entwickelt glucose-sensitives Insulin

Digitale Gesundheitsanwendungen

DiGA oder doch lieber App?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nachweis von pTau-217

Alzheimer-Diagnostik: Neuer Bluttest offenbar so gut wie Liquortests

Lesetipps
Patient bei einer Videosprechstunde mit Ärztin

© AJ_Watt / Getty Images / iStock

Digitale Gesundheitsanwendungen

DiGA oder doch lieber App?