E-Health

Barmer startet Aufbau der E-Patientenakte im November

Veröffentlicht:

Berlin. Das IT-Unternehmen IBM hat am Montag den Zuschlag der Barmer erhalten, die kasseneigene E-Patientenakte (ePA) aufzubauen. Der Startschuss für die Akte mit dem Namen Barmer eCare soll im November fallen, heißt es in einer Mitteilung der Krankenkasse. Die Akte soll dann ab Januar 2021 den 9,1 Millionen Barmer-Versicherten zur Verfügung stehen.

„Barmer eCare ist ein weiterer Meilenstein unserer Digitalstrategie“ wird der Vorstandsvorsitzende Professor Christoph Straub zitiert. Über die ePA sollten Praxen, Kliniken, Apotheken und andere Akteure datensicher vernetzt werden.

Die Akte solle mehr als nur einen reinen Datenspeicher sein, so Straub weiter. „Ziel ist ein sicheres Speichermedium, das individuell genutzt werden kann.“ In die Akte soll unter anderem auch ein Impfplaner und ein digitales Zahnbonusheft integriert werden.

IBM ist auch bereits am Aufbau der Akte TK-Safe der Techniker Krankenkasse beteiligt. (ger)

Mehr zum Thema

Diskussionsrunde der KV Nordrhein

Elektronische Patientenakte: Ärzte fürchten Überforderung

Pläne und Praxisrealität

Praxen im Digitalfieber: Einfach auf Knopfdruck geht hier nichts

Das könnte Sie auch interessieren
Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kooperation | In Kooperation mit: Tag der Privatmedizin
Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

© Janssen-Cilag GmbH

Video

Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Höhen- oder Sturzflug?

© oatawa / stock.adobe.com

Zukunft Gesundheitswesen

Höhen- oder Sturzflug?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

© MQ-Illustrations / stock.adobe.com

Digitalisierung

Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Eine Koloskopie

© Kzenon / stock.adobe.com

Nutzen-Risiko-Evaluation

Familiär gehäufter Darmkrebs: Screening ab 30 sinnvoll