Unternehmen

Bayer bekräftigt Prognosen für 2009

Veröffentlicht:

LEVERKUSEN (dpa). Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat seine Prognosen für 2009 bekräftigt. Das ursprüngliche Ziel, den Rückgang des bereinigten operativen Ergebnisses (EBITDA) im Gesamtjahr 2009 auf fünf Prozent zu begrenzen, sei zunehmend ambitioniert.

Das bekräftigte Konzernchef Werner Wenning auf der Hauptversammlung in Düsseldorf. Im Falle einer spürbaren Belebung des Geschäftes in der Kunststoffsparte halte er ein Erreichen des Zieles aber weiter für möglich. Der Konzernumsatz dürfte 2009 leicht auf 32 Milliarden Euro sinken. Der Konzern hatte Ende April nach einem schwachen Jahresstart wegen der Wirtschaftskrise seine operative Ertragsprognose gesenkt.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen