Schleswig-Holstein

Blutspende-App soll Spendebereitschaft steigern

Das Uniklinikum Schleswig-Holstein startet zum diesjährigen Weltblutspendertag eine neue App, die Blutspendern detaillierte Informationen rund um ihre Spende liefert.

Veröffentlicht: 14.06.2020, 11:31 Uhr

Kiel. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bietet nach eigenen Angaben als erstes Krankenhaus in Deutschland ab 14. Juni eine App an, die Blutspendern neben detaillierten Informationen über ihre Blutwerte auch eine Benachrichtigung schickt, wenn ihre Spende für eine Bluttransfusion genutzt wurde. Das UKSH hofft, damit Blutspenden attraktiver für potenzielle Spender zu machen.

Nach einer Blutspende werden in der App neben der persönlichen Blutgruppe und verschiedenen Blutwerten auch der Hämoglobin-Wert und die Anzahl der roten und weißen Blutkörperchen angezeigt und deren Funktion erklärt. Außerdem informiert die App darüber, ob die eigene Blutgruppe im UKSH derzeit besonders benötigt wird.

Der Prototyp der App war von Studenten der Fachhochschule Kiel beim Healthcare Hackathon 2018 in Kiel entwickelt und mit einem Förderpreis ausgezeichnet worden. Die Gruppe hat sich inzwischen mit dem Startup Tricode selbstständig gemacht. Rund 50 Blutspender haben die App getestet. Ab 14. Juni, dem Weltblutspendetag, kann die App im Google Playstore und im AppStore kostenlos heruntergeladen werden. Um die Daten empfangen zu können, muss bei der Blutspende im UKSH zunächst das Einverständnis dazu gegeben werden.

Nach einer der Welle der Solidarität in der Corona-Pandemie ist die Blutspendebereitschaft wieder deutlich zurückgegangen, wie die Blutspendedienste zum Weltblutspendetag mitteilen. (di)

Mehr zum Thema

Umgang mit Daten

Was Patienten bei der E-Patientenakte wichtig ist

Digitalverband bitkom

Videosprechstunde soll zur dauerhaften Erfolgsstory werden

Bundesgesundheitsminister Spahn

„Die Corona-Warn-App ist kein Allheilmittel“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

TI-Probleme

KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Mythen und Fakten

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden