BSG zum Versorgungsauftrag

Chirurgie umfasst Orthopädie

Veröffentlicht: 16.07.2018, 08:21 Uhr

KASSEL. Ein Versorgungsauftrag für "Chirurgie" umfasst jedenfalls in Nordrhein-Westfalen auch die Unfallchirurgie und die Orthopädie. Entscheidend sind die Weiterbildungsordnungen des jeweiligen Landes, wie kürzlich das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied (Az.: B 1 KR 32/17 R). Es billigte damit die Abrechnung einer Knie-Operation durch ein katholisches Krankenhaus in Mönchengladbach.

Das der St. Augustinus-Gruppe angehörende Krankenhaus hatte einen Versorgungsauftrag für Chirurgie. Eine BKK meinte, es dürfe keine Knie-TEP abrechnen, weil hierfür ein Versorgungsauftrag für Orthopädie notwendig sei.

Wie schon das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen in Essen widersprach dem nun auch das BSG. Danach richtet es sich nach den Weiterbildungsordnungen des jeweiligen Landes, welche Bereiche der Versorgungsauftrag umfasst.

Jedenfalls im Streitjahr 2009 habe in Nordrhein-Westfalen das Gebiet "Chirurgie" die Fachgebiete "Orthopädie" und "Unfallchirurgie" zusammengefasst. Daher sei die Knie-TEP eingeschlossen gewesen, urteilte das BSG. (mwo)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

So überlastet sind Deutschlands Klinikärzte

MB-Umfrage

Klinikärzte stoßen an ihre Grenzen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Fachkongress in Berlin

Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Klinikärzte stoßen an ihre Grenzen

MB-Umfrage

Klinikärzte stoßen an ihre Grenzen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden