Podcast „ÄrzteTag“

Das ist die beste Form der ärztlichen Vergütung

Die Vorschläge der Honorarkommission, EBM und GOÄ zu harmonisieren, schlagen hohe Wellen. Warum das nötig ist, und wieso das Quartal als Abrechnungszeitraum eigentlich ausgedient haben sollte, darüber spricht Kommissionsmitglied Professor Ferdinand Gerlach mit Hauke Gerlof in unserem Podcast „ÄrzteTag“.

Veröffentlicht: 12.02.2020, 16:13 Uhr
Das ist die beste Form der ärztlichen Vergütung

© Pixelot / Stock.Adobe.com

Die Empfehlungen der Wissenschaftlichen Kommission für ein modernes Vergütungssystem (KOMV) haben zu reichlich Diskussionen unter Ärzten geführt: EBM und GOÄ „partiell zu harmonisieren“, ist ein Vorschlag, der für Aufsehen sorgt. Eine weitere Idee ist, den Abrechnungszeitraum vom Quartal zu entkoppeln.

Warum das nötig ist, und wie eine effiziente und moderne Vergütungsregelung aussehen müsste, darüber reden Kommissionsmitglied Professor Ferdinand Gerlach und Hauke Gerlof, stellvertretender Chefredakteur der „Ärzte Zeitung“, in dieser Episode des Podcasts „ÄrzteTag“ (Dauer: 16:13 Minuten).

Mehr zum Thema

Ärztliche Vergütung

Honorar-Einigung in Nordrhein steht

„ÄrzteTag“-Podcast

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EU-Kommission stockt Coronavirus-Hilfspaket auf

Impfstoff-suche

EU-Kommission stockt Coronavirus-Hilfspaket auf

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Ganzheitliche Versorgung

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden