Konjunktur

Deutsche sind optimistisch für 2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt wird von den Bundesbürgern überwiegend positiv eingeschätzt. 2014 fürchten nur wenige, ihren Arbeitsplatz zu verlieren.

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Bundesbürger gehen mit viel Optimismus ins neue Jahr und erwarten mehrheitlich eine anhaltend gute Entwicklung am Arbeitsmarkt.

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der "Bild"-Zeitung haben 54 Prozent keine Angst, 2014 ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Weitere 32 Prozent halten die Gefahr für eher gering.

Nur zehn Prozent machen sich ernsthaft Sorgen um einen möglichen Jobverlust.

Zugleich glauben der Umfrage zufolge mehr als die Hälfte der Befragten (52 Prozent), die wirtschaftliche Lage werde 2014 gleich gut bleiben, weitere 17 Prozent rechnen sogar mit einer Verbesserung.

Nur 22 Prozent erwarten, dass sich die Lage verschlechtern wird. (dpa)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Lesetipps