E-Dampf

E-Zigaretten-Handelsverband trennt sich von Geschäftsführer

Veröffentlicht: 28.12.2018, 10:01 Uhr

BERLIN. Der Verband des E-Zigarettenhandels (VdeH) trennt sich von seinem Gründer und derzeitigen Geschäftsführer Dac Sprengel.

Wie es vergangene Woche hieß, hätten sich beide Seiten „im gegenseitigen Einvernehmen zu einer Beendigung der Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung entschlossen.“ Die Aufgaben der Geschäftsführung übernehme der 1. Vorsitzende Michal Dobrajc kommissarisch.

Sprengel habe unermüdlich die Aufklärung zum Risikoreduzierungspotenzial von E-Zigaretten vorangetrieben und sich für eine angemessene Regulierung dieser Produktgruppe eingesetzt, heißt es. (maw)

Mehr zum Thema

Johnson & Johnson

COVID-19-Vakzine kommt voran

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden