Apotheken-Lieferanten

Elefantenhochzeit im Pharmagroßhandel

Veröffentlicht: 12.12.2019, 15:59 Uhr

Stuttgart/Frankfurt. Die Walgreens Boots Alliance (WBA) und McKesson beabsichtigen, ihre Pharma-Großhandelsaktivitäten in Deutschland – Alliance Healthcare in Frankfurt und Gehe in Stuttgart – zusammenzulegen. 70 Prozent der Anteile an dem avisierten Joint Venture soll WBA halten, 30 Prozent McKesson.

Von der Fusion erhoffe man sich Skaleneffekte und eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit beider Anbieter. Die kartellrechtliche Prüfung und Freigabe des Vorhabens werde „mindestens sechs Monate in Anspruch nehmen“.

Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Gehe und Alliance zählen hinter der Mannheimer Phoenix-Gruppe zu den größten Apotheken-Lieferanten im hiesigen Markt. (cw)

Mehr zum Thema

AU-Bescheinigung

Gnadenfrist bei eAU zeichnet sich ab

Medikationsfehler

Auf Nummer sicher mit dem E-Rezept

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

75 Jahre Hiroshima

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden