Pille danach

Frauenärzte kritisieren Apotheker

Veröffentlicht:

BERLIN. Frauenärzte werfen Apothekern vor, Frauen über die Wirkung der Pille danach nicht ausreichend aufzuklären.

Zwar würden durch die Rezeptfreiheit mehr Präparate nach ungeschütztem Sex verkauft, aber der Anteil, der wirkungslos bleibe, sei statistisch höher als vorher, so Berufsverbands-Chef Christian Albring zur dpa.

Die Apothekerkammer hatte im Februar mitgeteilt, dass die Kollegen "intensiv beraten" und keine Sicherheitsprobleme feststellen könnten. (dpa)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Impfen

Präventionsgesetz: Der Impf-Motor stottert

Nicht im Sinne des Präventionsgesetzes

Impfen im Betrieb ist kein Selbstläufer

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps