Unternehmen

GlaxoSmithKline Stiftung lobt Preise für 2012 aus

MÜNCHEN (eb). Zum 25. Mal hat die GlaxoSmithKline Stiftung für 2012 Wissenschaftspreise ausgelobt, und zwar für "Medizinische Grundlagenforschung" und "Klinische Forschung". Dotiert sind sie mit insgesamt rund 30.000 Euro.

Veröffentlicht: 21.08.2011, 14:31 Uhr

Weiterhin will die Stiftung einen Publizistikpreis verleihen, der mit einer Dotierung von 15.000 Euro verknüpft ist. Prämiert wird eine Arbeit über biomedizinische Themen. Einsendeschluss ist der 15. November 2011.

GlaxoSmithKline Stiftung, Theresienhöhe 11, 80339 München, Tel. 089/36044-8690, gsk-stiftung@gsk.com

Mehr zum Thema

Unternehmen

Medac bespricht ab Juni Kabis Adalimumab

Gesundheitswirtschaft

Medtech-Unternehmen unter Zugzwang

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden