Weiterbildung

Heiligenfeld: Weiterbildung Sozialmedizin startet 2017

Veröffentlicht: 08.11.2016, 16:33 Uhr

BAD KISSINGEN. Ab März 2017 bietet die Akademie Heiligenfeld ihre neue "Zusatz-Weiterbildung Sozialmedizin" an. Die Weiterbildung basiere auf dem Curriculum der Bundesärztekammer, wie die Akademie meldet.

In Ergänzung einer Facharztkompetenz umfasse die Zusatz-Weiterbildung Sozialmedizin die Bewertung von Art und Umfang gesundheitlicher Störungen und deren Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit im beruflichen und sozialen Umfeld. Sie vereinbart dabei Teilbereiche aus dem Sozialrecht, der Soziologie, Sozialarbeit, Psychologie, Statistik und Gesundheitsökonomie.

Sozialmediziner können unter anderem beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen, bei der Gesetzlichen Rentenversicherung oder in Rehabilitationseinrichtungen tätig sein. (eb)

Mehr Infos zu Kursinhalten und Anmeldung unter www.akademie-heiligenfeld.de.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden