Unternehmen

Innovationspreis für Heidelberger Startup

HEIDELBERG (mm). Das von Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums gegründete Unternehmen, die "PEPperPRINT GmbH" hat den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2010 in der Kategorie "Startup" gewonnen.

Veröffentlicht:

Das Unternehmen stellt Peptidchips für Forschung und Diagnostik in einem neuartigen und kostengünstigen Verfahren mithilfe von Laserdruckern her.

Zahlreiche biochemische und medizinische Nachweisverfahren basieren auf der Nutzung kurzer Proteinstücke. Mit Hilfe solcher Peptidchips können Krankheitserreger identifiziert oder neue Arzneimittelwirkstoffe entwickelt werden.

Mehr zum Thema

Brandenburg

1,5 Millionen Euro für neue Alzheimer-Therapie

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Einwilligungserklärungen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 liegen auf einem Tisch

© Christian Charisius/dpa

Update

COVID-19-Pandemie

Lauterbach will schnelle Corona-Impfpflicht – Ärzte sind uneins

Wer soll die Kosten für die Digitalisierung der Arztpraxen tragen? DAK-Chef Storm sieht die Finanzierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

© Thomas Weißenfels / stock.adobe.com

Digitalisierungsreport

DAK-Chef fordert Praxis-Digitalisierung auf Staatskosten