Fortbildungspflicht

KBV senkt erforderliche Fortbildungspunktezahl

Die für den Nachweis der Fortbildungsverpflichtung erforderliche Punktzahl wurde nach KBV-Angaben auf 200 Punkte gesenkt – vorübergehend. Der Beschluss gilt rückwirkend zum 1. April zunächst bis zum 30. September.

Veröffentlicht: 19.06.2020, 14:57 Uhr

Berlin. Die Vertreterversammlung der KBV hat beschlossen, die für den Nachweis der Fortbildungsverpflichtung erforderliche Punktzahl von 250 auf 200 Punkte zu senken. Das hat die KBV kürzlich mitgeteilt. Die Änderung tritt rückwirkend zum 1. April in Kraft und gilt zunächst bis 30. September – wahrscheinlich abhängig davon, wie schnell Präsenzfortbildungen und Kongresse wieder vermehrt angeboten werden.

„Ärzte und Psychotherapeuten, die diesem Zeitraum nachweisen müssen, dass sie sich ausreichend fortgebildet haben, brauchen dafür nur 200 Punkte“, erläutert die KBV. Bereits im April hatte das BMG aufgrund pandemiebedingt ausgefallener Fortbildungen genehmigt, die Frist für den Fortbildungsnachweis um ein Quartall zu verlängern.

Die Verlängerung gilt demnach auch für Ärzte und Psychotherapeuten, die bereits mit Honorarkürzungen und Auflagen zum Nachholen der Fortbildungen innerhalb von zwei Jahren belegt wurden. Bei Nichterfüllung der Fortbildungspflichten droht bekanntlich im Endeffekt sogar der Zulassungsendzug, wenn ein Vertragsarzt sich hartnäckig weigert, Fortbildungen in ausreichender Menge nachzuweisen. (mu)

Mehr zum Thema

Nordrhein-Westfalen

Immer mehr Pfleger aus dem Ausland

Hartmannbund

Digitale Formate im Medizinstudium weiter denken

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

KBV nimmt Klage zurück

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Studie von Psychiatern

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden