Unternehmen

Kooperation von Bayer Vital und Mundipharma

Veröffentlicht:

LIMBURG/ LEVERKUSEN (eb). Gemeinsam bewerben seit dem 1. Februar das Pharmaunternehmen Mundipharma und der Gesundheitsanbieter Bayer Vital das Hybrid-Alkylanz Ribomustin® (Bendamustin), das bei malignen hämatologischen Erkrankungen eingesetzt wird. Ziel der langfristig geplanten Kooperation soll nach Angaben der beiden Unternehmen ein umfassender Service und eine breitere Information hämato-onkologischer Fachkreise sein.

Mehr zum Thema

Medizintechnik

Drägerwerk kämpft mit Umsatzrückgang

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

© Leo Pharma GmbH

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

© Leo Pharma GmbH

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ganz unterschiedlichen Aktionen versuchen MFA, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Hier im Bild die Protestaktion des Verbands medizinischer Fachberufe am vergangenen Mittwoch in Berlin. In vielen Praxen solidarisieren sich aber auch die Ärztinnen und Ärzte mit ihren Fachangestellten.

© Verband medizinischer Fachberufe

Aktion pro Corona-Bonus

MFA streiken, ihre Chefinnen legen sich für sie ins Zeug