Unternehmen

Krankenversicherer ARAG wächst kräftig

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF (akr). Der ARAG-Krankenversicherer ist im Jahr 2008 über dem Branchenschnitt gewachsen. Der Gesamtumsatz der Gesellschaft stieg um 7,3 Prozent auf 233,9 Millionen Euro. Die Branche wuchs Hochrechnungen zufolge im Schnitt um 2,9 Prozent. Die Zahl der Krankenvollversicherten nahm bei ARAG um drei Prozent zu.

Das Geschäft mit Zusatzversicherungen wuchs um 20 Prozent. Hier verkaufte die ARAG vor allem Policen für Zahnersatz und stationäre Wahlleistungen.

Mehr zum Thema

Sachsen-Anhalt

Magdeburger Klinikchefin muss gehen

Vermögensaufbau

Aktien unterm Baum: Auf Zuwachs schenken!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Druck entweicht: Wirtschaftlichkeitsprüfungen sind ein Schreckgespenst für Arztpraxen. Doch das Risiko für Arzneimittel-Regeresse scheint mittlerweile gering.

© HappyRichStudio / stock.adobe.com

Der Druck ist raus

Arzneimittel-Regresse treffen weniger, als man denkt

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation