Studienplatzvergabe

Kultusminister tagen in Erfurt

Veröffentlicht: 13.06.2018, 17:18 Uhr

ERFURT. Von Donnerstag an tagt die Kultusministerkonferenz (KMK) in Erfurt. Eines der wichtigsten Themen des zweitägigen Treffens ist die Überarbeitung der Vergaberichtlinien für Medizinstudienplätze. Bereits im Vorfeld war bekannt geworden, dass es Überlegungen gibt, die Wartezeitquote zugunsten einer eignungsorientierten "Talentquote" abzuschaffen.

Die endgültige Entscheidung darüber soll nun in Erfurt fallen.

Die Barmer Thüringen erklärte in einer Mittelung am Mittwoch, man müsse davon wegkommen, die Studienplatzvergabe rein an den formalen Kriterien Abiturnote und Wartezeitquote zu orientieren. Denn dies gehe an der Versorgungsrealität vorbei, insbesondere in einem Flächenland wie Thüringen. (aze)

Mehr zum Thema

Kommentar zur Ärztestatistik

Nicht nur Work-Life-Balance

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden