Unternehmen

MedTech-Verband hadert mit Innovationshürden

BERLIN (maw). Deutliche Kritik an den Innovationshemmnissen für die Medizintechnikbranche hat Hans-Peter Bursig, Geschäftsführer des Fachverbands Elektromedizinische Technik unter dem Dach des Zentralverbandes Elektrotechnik und Elektroindustrie, geübt.

Veröffentlicht: 20.09.2011, 16:37 Uhr

In Berlin brandmarkte er vor allem den Investitionsstau in deutschen Kliniken in Höhe von über 15 Milliarden Euro und die meist langwierige Übernahme in den GKV-Leistungskatalog.

Mehr zum Thema

COVID-19-Therapie

Konzerne arbeiten an Corona-Mittel aus Blutplasma

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Thorax-CT versus POCUS

Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden