Messe-Bilanz

Medica baut internationale Beteiligung aus

Veröffentlicht: 19.11.2018, 11:43 Uhr

DÜSSELDORF. Die Messe Düsseldorf zieht eine positive Bilanz der diesjährigen Medica. Rund 120.000 Fachbesucher verzeichneten demnach die weltgrößte Medizinmesse sowie die parallel stattfindende international führenden Zuliefererfachmesse Compamed.

Rund zwei Drittel davon seien aus dem Ausland nach Düsseldorf angereist – aus insgesamt 155 Ländern. Das inhaltliche Angebot sei „so umfangreich und international wie niemals zuvor“ gewesen – mit 5273 Aussteller aus 66 Ländern. Bei nur rund einem von fünf Ausstellern habe es sich um einen deutschen Beitrag gehandelt.

An ihre Bestmarken knüpfte auch die Compamed laut Veranstalter nahtlos an – mit insgesamt 783 Ausstellern aus 40 Staaten. (maw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden