Deal

Medidate übernimmt private Klinikkette Medical One

Veröffentlicht:

BERLIN/MÜNCHEN. Das E-Health-Start-up Medidate übernimmt Deutschlands nach eigenen Angaben führende private Klinikgruppe für Plastische und Ästhetische Chirurgie Medical One aus München. Medidate versteht sich als Europas führender digitaler Premiumanbieter für plastisch-ästhetische Medizin.

Das Unternehmen organisiert und digitalisiert den gesamten Operationsprozess in der plastisch-ästhetischen Chirurgie – mit Ausnahme des chirurgischen Eingriffs – und entlaste somit Ärzte, Fachpersonal und Patienten.

Die Digitalisierung des fragmentierten Marktes plastisch-ästhetischer Medizin sei wichtiger Teil des Geschäftsmodells von Medidate. Der Medidate-Investor Earlybird Venture Capital übernehme die Finanzierung. (maw)

Mehr zum Thema

Neue Spenderauswahl bei Transplantation möglich

Charité gelingt „zweite HIV-Heilung“

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Neue Spenderauswahl bei Transplantation möglich

Charité gelingt „zweite HIV-Heilung“

Lesetipps