Branchenverband SPECTARIS

Medizintechnik-Industrie 2017 leicht gewachsen

Veröffentlicht: 22.05.2018, 08:21 Uhr

BERLIN. Die deutsche Medizintechnikindustrie ist 2017 zwar gewachsen, bleibt aber "hinter den Erwartungen zurück", meldet der Branchenverband SPECTARIS. Mit 29,9 Milliarden Euro sei der Branchenumsatz um 2,5 Prozent gestiegen. Auffällig abgeschwächt hätten sich die Ausfuhren in die USA, nach China, Frankreich, Italien und Großbritannien.

Verantwortlich dafür seien u.a. neue regulatorische Anforderungen wie in China, oder auch die Verunsicherung anlässlich protektionistischer Töne aus den USA. In Europa rechnet SPECTARIS aufgrund der neuen Medizinprodukteverordnung in den kommenden Jahren mit Abschwächung. Für 2018 erwartet der Verband einen Anstieg des Branchenumsatzes um vier Prozent. (cw)

Mehr zum Thema

Diabetes

Messgerät im Kompaktformat

Health-Start-ups

Investorenrekord für künstlichen Pankreas

App auf Rezept

MedTech positioniert sich

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden