ZVEI

Milliardenpotenzial bei Technik im Alter

FRANKFURT/MAIN (maw). Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) schätzt, dass der Markt für technische Unterstützungssysteme in Deutschland im Zuge des Demografiewandels bald ein Volumen von 15 Milliarden Euro erreicht.

Veröffentlicht:

"Technik kann in einer individualisierten Gesellschaft für eine längere, unabhängige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sorgen", so Hans-Peter Bursig, Leiter des ZVEI-Kompetenzzentrums Gesundheitswirtschaft.

Mehr zum Thema

Medizintechnik

Leitfaden für sichere KI in der Medizin

Senatsentscheidung

Acht Millionen Euro für Hamburgs Kliniken

Erfinderpreis 2022

Europäisches Patentamt kürt Erfindungen in der Medizin

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests