Klinikum Offenbach

Pneumologe zieht es ins Sana-MVZ

Veröffentlicht: 11.03.2016, 08:01 Uhr

OFFENBACH. Das Medizinische Versorgungszentrum des Offenbacher Sana Klinikums kann ab sofort auch mit pneumologischer Fachkompetenz aufwarten. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen habe jetzt grünes Licht gegeben, dass der Offenbacher Spezialist für Lungen- und Bronchialheilkunde sowie Allergologie, Dr. Peter Mantz, seine Praxis ab April in das Sana-MVZ verlegt.

Bislang sind nach Sana-Angaben in dem MVZ in der Offenbacher Innenstadt fünf Versorgungsschwerpunkte angesiedelt: Gynäkologie und Pränataldiagnostik, Nuklearmedizin, Radiologie, Strahlentherapie sowie Allgemeinmedizin und Adipositas. "Mit dem neuen Schwerpunkt können wir auch unseren stationären Patienten bei allen pneumologischen Krankheitsbildern eine räumlich nahe und gut vernetzte ambulante Betreuung anbieten", so MVZ-Geschäftsführer Christian Blossey. (cw)

Mehr zum Thema

Bundessozialgericht

Sitzvergabe: Auf den anzustellenden Arzt kommt es an

Vertragsarztrecht

Bei Regress muss nicht jeder Partner mitreden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden