Wissenschaftspodcast

Podcast erklärt Spitzenforschung in Deutschland

Ein neuer, von den Exzellenzclustern in Deutschland initiierter Podcast erklärt „Spitzenforschung für alle“. Themen sind unter anderem Alzheimer oder Alternsforschung.

Veröffentlicht:

Berlin. Am 1. September ist die erste Folge des Podcasts der Exzellenzcluster in Deutschland „Exzellent erklärt – Spitzenforschung für alle“ erschienen. Das Thema der ersten Folge, nachzuhören auf allen gängigen Portalen, steuerte das Exzellenzcluster CeTI der TU Dresden bei: Aktuelle Forschung zum Taktilen Internet und Mensch-Maschine-Interaktion, teilt die TU mit.

Zu Wort kommt in dieser Folge unter anderem Professorin Stefanie Speidel, die intelligente Assistenzsysteme und robotergestützte Anwendungen für den Operationssaal entwickelt, um Heilungschancen von Erkrankten zu verbessern.

Weitere geplante Themen des monatlich erscheinenden Wissenschaftspodcasts sind Alzheimer oder Alternsforschung, aber auch Bildungsgerechtigkeit sowie das Thema Chancengleichheit.

Jeden Monat erwarten die Hörerinnen und Hörer dabei Einblicke in die interdisziplinäre Arbeit eines der 57 teilnehmenden Forschungsverbunde. Die Forschenden der Exzellenzcluster sprechen dabei mit Podcasterin Larissa Vassilian darüber, wie die Spitzenforschung auf relevante Themen unserer Zeit wissenschaftlich fundierte Antworten finden will. (eb)

Weitere Informationen: exzellent-erklaert.podigee.io/

Mehr zum Thema

Start des Wintersemesters

Mehr Medizinstudienplätze in Thüringen

Auf Nachwuchssuche

Zu wenige Rheumatologen: Das sollte die Politik tun

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zeitgenössischer Kupferstich von William T. G. Morton und Kollegen im Massachusetts General Hospital in Boston. Mittels eines Glaskolbens führte Morton die Äthernarkose vor.

© akg-images / picture-alliance

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit