Rheinland-Pfalz

TK-Landeschef fordert Rollout der Heimfinder-App

Ein in Nordrhein-Westfalen gestartetes Digitalangebot für Pflegeplätze stößt bei der TK in Rheinland-Pfalz auf Begeisterung. Sie fordert das Land zu gesetzlichen Anpassungen auf.

Veröffentlicht: 30.01.2020, 15:59 Uhr

Mainz. Der Landesvertretungsleiter der Techniker Krankenkasse (TK) in Rheinland-Pfalz, Jörn Simon, fordert ein Rollout der neuen „Heimfinder“-App, die vergangene Woche in Nordrhein-Westfalen vom dortigen Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) vorgestellt wurde.

Der „Heimfinder NRW“ bietet Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, sich über Website oder per App einen Überblick zu freien Pflegeplätzen zu verschaffen. Das Land Nordrhein-Westfalen hat dazu die Pflegeeinrichtungen gesetzlich verpflichtet, ihre freien Plätze tagesaktuell in eine vom Gesundheitsministerium aufgebaute Datenbank einzustellen.

„Das digitale Angebot, welches für NRW geschaffen wurde, macht einen soliden Eindruck, der sich über die Landesgrenze hinweg für Rheinland-Pfalz erweitern ließe“, so TK-Landeschef Simon. Hierfür müssten auch rheinland-pfälzische Pflegeeinrichtungen verpflichtet werden, ihre Kontingente tagesaktuell zu melden.

Mittelfristiges Ziel sollte allerdings sein, dieses Online-Angebot – inklusive App – Versicherten auch bundesweit zur Verfügung zu stellen“, ist Simon überzeugt. (mu)

Mehr zum Thema

„Ärztetag“-Podcast

Wie Spahn den „ePA-Hackern“ vor den Kopf gestoßen hat

Elektronische Patientenakte

Psychologen warnen vor erster ePA-Version

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Ganzheitliche Versorgung

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden