PLATOW-Empfehlung

Tom Tailor ist attraktiv trotz Wetterfühligkeit

Veröffentlicht:

Die Modebranche kämpfte im ersten Quartal mit der Zurückhaltung der Kunden. Gerade der März fiel schwach aus, wie die regelmäßige Umfrage des Fachverlags TextilWirtschaft bestätigt.

Mit Verweis auf die Shopping-Unlust der Kunden gibt sich der Modekonzern Tom Tailor daher zufrieden mit seinem Jahresauftakt.

Trotz des schlechten Wetters sei der Retail-Umsatz der Kernmarke auf vergleichbarer Fläche um 2,3 Prozent gestiegen. Anders sieht es dagegen bei der Tochter Bonita aus, erklärten der Hamburger Konzern.

Allerdings steckt der Bereich in der Umstrukturierung, so dass CEO Dieter Holzer hofft, die Tochter ab dem vierten Quartal flächenbereinigt wieder wachsen zu sehen. Der Konzern soll 2013 weiter mindestens 900 Millionen Euro umsetzen, bei einer EBITDA-Marge von wenigstens 12 Prozent.

Dabei treibt Tom Tailor die Expansion voran. Erst vor Kurzem eröffnete ein Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Der Gewinn je Aktie dürfte 2013 auf gut 0,80 Euro steigen. Gerade die langfristigen Wachstumsaussichten machen die Aktie aber interessant.

Neueinsteigern wird empfohlen, auf aktuellem Niveau zu kaufen.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Testen, testen, testen: In der fünften Corona-Welle in Deutschland sind erneut Höchstwerte bei der Zahl wöchentlicher PCR-Tests erreicht worden.

© Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Gastbeitrag

Testen, testen, testen – aber bitte gezielt!

Eine Person wird im Impfzentrum Berlin-Tegel gegen das Coronavirus geimpft. Der Bundestag debattiert am Mittwoch erstmals ausführlich über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland.

© Fabian Sommer/dpa

Impfpflicht-Debatte im Bundestag

Staatsrechtler: Corona-Impfpflicht keine Frage des Gewissens

Blautöne wirken beruhigend: Im Wartezimmer des Kardiologen Dr. Nils Jonas aus Heitersheim sind Bilder der Malerin Gerlinde Dettling zu sehen.

© Dr. Nils Jonas

Gemälde, Skulpturen, Siebdrucke

Die Kunst der Praxis