Unternehmen

Unterhaltungselektronik 2008 mit Rekordumsatz

Veröffentlicht: 09.01.2009, 05:00 Uhr

BERLIN (dpa). Die Branche für Unterhaltungselektronik hat 2008 in Deutschland trotz der weltweiten Finanzkrise einen Rekordumsatz verbucht.

Die Erlöse stiegen nach Schätzungen des Verbands BITKOM um 4,3 Prozent auf knapp 12,3 Milliarden Euro. Die Fußball-EM und die Olympischen Spiele hätten dem Markt für digitale Unterhaltungselektronik den erhofften Schwung gegeben, bilanzierte BITKOM-Vizepräsident Achim Berg.

Mehr zum Thema

Abivax

BfArM genehmigt COVID-19.-Studie

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden