Vivantes

Zühlsdorff wird Aufsichtsrat-Chef

Veröffentlicht:

BERLIN. Deutschlands größte kommunale Klinikgesellschaft, die Berliner Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH, hat einen neuen Aufsichtsratschef.

Der 72-jährige Kaufmann Peter Zühlsdorff tritt die Nachfolge von Hartmann Kleiner an.

"Die Gesundheitswirtschaft ist von großer Bedeutung für die Stadt Berlin. Ich werde mich dafür einsetzen, das Unternehmen strategisch so zu positionieren, dass es in dieser wichtigen Branche auch künftig erfolgreich bestehen kann", sagte Zühlsdorff zum Amtsantritt.

Zühldorffs Vorgänger Kleiner war im Streit mit Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) gegangen. (ami)

Mehr zum Thema

TK-Empfang in NRW

Laumann setzt bei Krankenhausreform auf Konsens

Mütter in Notlage

Vertrauliche Geburt in Hamburg selten genutzt

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen