Mobile Health

m.Doc und GE Healthcare kooperieren

Veröffentlicht: 09.05.2017, 17:00 Uhr

KÖLN. Das Kölner Unternehmen m.Doc und GE Healthcare sind eine Partnerschaft eingegangen: Vscan Extend, ein Ultraschallsystem im Smartphone-Format mit Dual-Sonde und drahtlosem Bilddatenexport, kann Untersuchungsdaten jetzt direkt an die Online-Gesundheitsplattform m.Doc mHealth übertragen, wie das Unternehmen mitteilt. Ärzten biete die Plattform unter anderem mobil Zugriff auf aktuelle Befunde, eigens entwickelte Applikationen (beispielsweise das integrierte Vitaldaten-Monitoring) und die Videokommunikation mit Patienten. Mobiles Ultraschall und Plattform sollen eine medizinische Versorgung in Regionen ermöglichen, die sonst schwer zugänglich oder unterversorgt sind, erklären die Partner. (mh)

Mehr zum Thema

Unternehmen

Für Hartmann bleibt die Lage herausfordernd

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden