Ärzte Zeitung online, 21.02.2018

Schnell informiert

Im Video – Best of Abstracts in 100 Sekunden

BERLIN. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat Wissenschaftler vor die Kamera gebeten. In kurzen Videobeiträgen präsentieren sie die Kernaussagen ihrer Vorträge beim Krebskongress.

Margarete Reiter, stellv. Direktorin des Krankenhauses Caritas St. Josef Regensburg, wurde heute vor die Kamera gebeten und gefragt: Worum geht es in Ihrem Abstract "Optimiertes Versorgungsmanagement bei Patienten mit einem kolorektalen Karzinom – eine deskriptive Studie zur pflegerischen Versorgungsforschung"?

Hier gibt's die Antwort.

Versorgungsforschung: Margarete Reiter im Videogespräch

 

Auch Dr. Denise Bernhardt, Universitätsklinikum Heidelberg, Arbeitsgruppe Neuro-Radioonkologie, stand vor der Kamera und wurde gefragt: Worum geht es in Ihrem Abstract "Generation of a new prognostic score for patients with brain metastases from small-cell lung cancer treated with whole brain radiotherapy (BMS-Score) and validation of two other indices"?

Hier gibt's die Antwort.

Lungenkrebs: Dr. Denise Bernhardt im Videogespräch

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Ärztenetze sollen Arztsitze erwerben können

Die Gesundheitsminister wollen Ärztenetze stärken. Keine Mehrheit auf ihrer Konferenz fand der Vorschlag, die Budgets in der vertragsärztlichen Versorgung abzuschaffen. mehr »

Das Kassenpolster wächst und wächst

Die Kassen der Krankenkassen füllen sich weiter: Im ersten Quartal 2018 steht ein Überschuss von über 400 Millionen Euro zu Buche. Zudem fällt das Jahresergebnis für 2017 viel besser aus als gedacht. mehr »