Ärzte Zeitung, 17.04.2008

MedCongress mit kompaktem Überblick

BADEN-BADEN (Rö). Der MedCongress Baden-Baden findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis zum 5. Juli statt. Der von der MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e.V. getragene Kongress bietet wieder einen kompakten Überblick über neue Entwicklungen der Medizin. Traditionell nehmen Kurse, besonders auf den Gebieten Notfallmedizin, bildgebende Verfahren und Herz-Kreislaufstörungen, den größten Raum ein.

Die Teilnehmer werden durch Experten an neuen Geräten geschult und erwerben so in kurzer Zeit das nötige Praxiswissen. Neu ins Programm aufgenommen wurden ein Kurs für interventionelle Sonographie, ein Kurs zur PET/CT-Untersuchung sowie ein Schnupperkurs Sportmedizin.

MedCongress GmbH, Birgit Nebelung, Postfach 70 01 49, 70571 Stuttgart, Tel.: 07 11 / 72 02 12 0, Fax: 07 11 / 72 07 12 29, www.medcongress.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Beginnt die MS im Dünndarm?

Im Dünndarm werden wohl "Schläfer-T-Zellen" aktiviert, die eine MS triggern. Jetzt sind Forscher auf der Suche nach dem Auslöser – und haben Keime im Verdacht. mehr »

Wie die Neurologie von der Flüchtlingskrise profitiert

Migranten sind für Europa eine Herausforderung, doch sie bringen auch neue Erkenntnisse: Mediziner können durch Zuwanderer erforschen, wie Gene und Umwelt mit neurologischen Krankheiten zusammenhängen. mehr »

Hausbesuche bringen wohl mehr Honorar

Beim GKV-Spitzenverband gilt als ausgemacht, dass die Ärzte für eine Ausweitung der Mindestsprechzeiten nur sparsam honoriert werden sollen. Das Honorarsystem soll keine Gelddruckmaschine für Ärzte sein. Eine Ausnahme könnte es geben: Hausbesuche. mehr »