Ärzte Zeitung, 18.03.2008

Ende März Kongress der Inneren Medizin

WIESBADEN (eis). "Neueste Erkenntnisse zur internistischen Bildgebung", "seltene Erkrankungen", "Prävention und Therapie - von den Grundlagen zur Versorgungsforschung" und "von Leitlinien zur individuellen Therapie": das sind einige Schwerpunkte beim 114. Internistenkongress in Wiesbaden. Der Kongress findet vom 29. März bis zum 2. April in den Rhein-Main-Hallen statt. In Symposien, Kursen und Plenarvorträgen referieren Experten aus dem In- und Ausland.

Mehr Informationen zum Kongress unter www.dgim2008.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »