Kongress, 06.06.2013

Physiotherapeuten

Heilmittelkatalog und Vergütung im Fokus

BERLIN. Auch in diesem Jahr repräsentiert der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) die Physiotherapie mit eigenem Programm auf dem Hauptstadtkongress.

Alle Kongressbesucher können physiotherapeutische Aspekte der Patientenversorgung kennenlernen und mit vielen Physiotherapeuten ins Gespräch kommen.

Das Forum Physiotherapie Hauptstadtkongress am 7. Juni im ICC gliedert sich in mehrere Themenblöcke. Es geht zum Beispiel um evidenzbasierte Therapiekonzepte in der praktischen Anwendung nach einem Schlaganfall und bei Rückenschmerzen.

Ein weiterer Programmpunkt widmet sich berufspolitischen Themen, die vor dem Hintergrund der Bundestagswahl im Herbst von besonderer Bedeutung sind. Experten diskutieren dabei die Inhalte des Heilmittelkatalogs und die Vergütungsstrukturen der Physiotherapeuten. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Impfmuffel gefährden globale Gesundheit

Mangelnde Impfbereitschaft zählt laut der WHO zu den gegenwärtig größten Gesundheitsrisiken der Welt. mehr »

Varizellen-Impfung – ein Segen für Kinder

Seit 2004 wird allen Kindern die Impfung gegen Windpocken empfohlen. Der Schutz ist eine Erfolgsgeschichte: Die Krankheit wurde zurückgedrängt und mögliche schwere Komplikationen werden vermieden. mehr »