Ärzte Zeitung, 27.05.2013

Asthma und Beruf

Neue Video-Clips für Jugendliche

BERCHTESGADEN. Für Jugendliche mit chronischem Asthma ist der Einstieg ins Berufsleben oft nicht leicht, denn wegen Atemproblemen kommen für sie viele Tätigkeiten nicht in Frage.

Welche Möglichkeiten trotzdem offen stehen, zeigen nun Videos des CJD Berchtesgaden zum Thema Berufsausbildung. In der Rehabilitations-Einrichtung erhalten Jugendliche mit Atemwegserkrankungen eine individuelle Begleitung mit medizinischer, pädagogischer und psychologischer Betreuung.

Um die Berufswahl zu erleichtern, präsentieren nun Auszubildende des CJD eine kleine Auswahl an Berufen, die mit Asthma möglich sind - die Videos sind auf www.ateminfo- jugend.de/asthma_beruf.html zu finden. Das Projekt wurde gemeinsam mit Astellas Pharma ins Leben gerufen und umgesetzt. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »

Ex-AOK-Chef will Zwergkassen abschaffen

Zentrenbildung bei Kliniken fordern, aber mit Zwergkassen arbeiten? Der frühere AOK-Chef Wilfried Jacobs plädiert für eine Konsolidierung bei Kassen. mehr »