Asthma und Beruf

Neue Video-Clips für Jugendliche

Veröffentlicht:

BERCHTESGADEN. Für Jugendliche mit chronischem Asthma ist der Einstieg ins Berufsleben oft nicht leicht, denn wegen Atemproblemen kommen für sie viele Tätigkeiten nicht in Frage.

Welche Möglichkeiten trotzdem offen stehen, zeigen nun Videos des CJD Berchtesgaden zum Thema Berufsausbildung. In der Rehabilitations-Einrichtung erhalten Jugendliche mit Atemwegserkrankungen eine individuelle Begleitung mit medizinischer, pädagogischer und psychologischer Betreuung.

Um die Berufswahl zu erleichtern, präsentieren nun Auszubildende des CJD eine kleine Auswahl an Berufen, die mit Asthma möglich sind - die Videos sind auf www.ateminfo- jugend.de/asthma_beruf.html zu finden. Das Projekt wurde gemeinsam mit Astellas Pharma ins Leben gerufen und umgesetzt. (eb)

Mehr zum Thema

Vorstellung auf der CES 2022

Mittels Audio-KI kindliches Asthma aufspüren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Impfpflicht im Gesundheitswesen

Die Prognose von intensivpflichtigen COVID-Patienten mit neurologischen Komplikationen ist ungünstig.

© patrikslezak / stock.adobe.com

PANDEMIC-Studie

Neurologische Komplikationen häufig Grund für COVID-Tod