Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 23.05.2007

KOMMENTAR

Gezielter Schlag gegen Immunsystem

Von Peter Leiner

Es ist die größte Herausforderung, denen sich die Immunologen seit Jahrzehnten stellen: ein aggressives Immunsystem, das körpereigenes Gewebe wie die Betazellen bei Typ-1-Diabetikern zerstört, zu bändigen. Es werden bereits mehrere Ansätze erforscht, einige auch schon in ersten klinischen Studien, etwa mit einem Antigen von Inselzellen des Pankreas. Dass jetzt deutsche und französische Forscher einen ganz neuen Weg entdeckt haben, wie sich bei Diabetes ein zerstörerisches Immunsystem gezielt in Zaum halten lässt, bringt diese Forschung deutlich voran.

Der Erfolg dieser Forscher liegt darin, dass sie mit ihrem Verfahren - wenn auch erst im Tierversuch - gezielt jene Zellen stärken, die die aggressiven Immunzellen bei der Autoimmunkrankheit ausschalten und dadurch die Pankreaszellen schützen. Dadurch werden unerwünschte Effekte der Impfung, die bei unspezifischer Dämpfung des Immunsystems auftreten, ausgeschaltet.

Auch wenn eine Impfung gegen Diabetes nicht so rasch wie erhofft verfügbar sein wird, sind die Diabetes-Forscher schon sehr weit vorangekommen. Davon werden viele Patienten mit Autoimmunkrankheiten profitieren.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »