Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 15.12.2009

Insulin auch schon als Ersttherapie

DALLAS (Rö). Insulin kann sicher und effektiv als Ersttherapie bei Typ-2-Diabetikern eingesetzt werden - und zwar in Kombination mit Metformin. Die Patienten vertragen diese Therapie gut. Das belegen Resultate einer Studie. Dr. Ildiko Lingvay und seine Kollegen von der Universität von Texas in Dallas haben für zwei Monate Typ-2-Diabetiker mit Insulin und Metformin behandelt.

In der anschließenden Drei-Jahresstudie erhielten die Patienten weiter Insulin und Metformin oder bekamen zum Metformin ein zweites orales Antidiabetikum. 83 Prozent der Patienten mit Insulin beendeten die Studie, aber nur 72 Prozent derer, die die orale Medikation erhalten hatten. Der HBA1c war in beiden Gruppen gleich.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Welche Rolle sollen pränatale Bluttests künftig spielen?

Der GBA ist aktuell dabei, über die Kassenerstattung von pränatalen Bluttests zu entscheiden. Bundestagsabgeordnete fordern hierzu auch eine begleitende ethische Debatte. mehr »

Versäumte HPV-Impfungen bis zum Alter von 20 nachholen!

Werden Frauen erst jenseits des 20. Lebensjahres geimpft, ist der HPV-Schutz fraglich, berichten Forscher. Sie plädieren deshalb für einen möglichst frühen Beginn der Impfserie. mehr »

Krebsangst darf Blutdrucktherapie nicht gefährden

17 UhrDie Angst vor Krebs ist hoch und mancher Patient könnte den falschen Schluss ziehen, nun lieber ganz auf Valsartan zu verzichten, warnt nun auch die Deutsche Hochdruckliga. mehr »