Ärzte Zeitung, 16.10.2012

Diabetes

Wenig Kohlenhydrate besser als fettarme Kost

HAMBURG (eb). Eine kohlehydratarme, eiweißreiche Diät wirkt sich bei übergewichtigen Diabetikern deutlich besser auf die diastolische Herzfunktion und die Insulinresistenz aus als eine häufig empfohlene fettarme Kost. Das zeigt eine in München, Isny und Mainz durchgeführte Studie, wie die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie von ihrer Herbsttagung in Hamburg mitteilt.

"Damit könnte diese Ernährungsform die Entwicklung einer Diabetes- bedingten Herzmuskelschwäche und des metabolischen Syndroms verhindern oder zumindest verzögern", wird Studienautorin Dr. Helene von Bibra vom Städtischen Krankenhaus Bogenhausen in München zitiert.

Zwei Gruppen von jeweils 16 Diabetikern mit Übergewicht wurden bei einem dreiwöchigen Rehaprogramm auf eine fettarme (55 % Kohlenhydrate (KH), 25 % Fett und 20 % Eiweiß) oder eine kohlenhydratarme (25 % KH, 45 % Fett, 30 % Eiweiß) Diät gesetzt.

Beide Gruppen trainierten täglich zwei Stunden. Beide Diäten zeigten ähnliche Erfolge bei Gewichtsverlust und Verbesserung des Cholesterinspiegels.

Die Gruppe mit kohlenhydratarmer Diät wies aber deutliche Verbesserungen bei der Insulinresistenz, den Triglyzerid- und Blutdruckwerten und der diastolischen Herzfunktion auf, so die DGK.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie das Ebola-Virus das Immunsystem austrickst

Das Ebola-Virus hat einen molekularen Trick entwickelt, mit dem es das Immunsystem ablenkt. Ganz hilflos ist das Immunsystem allerdings nicht – dank einer Gegenmaßnahme. mehr »

Medizin unterm Hakenkreuz

Die zweite Staffel der erfolgreichen Klinikserie erzählt die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs an Deutschlands berühmtester Klinik – und die Abgründe der Medizin in der Nazizeit. mehr »

Erhitztes, rauchfreies Tokio?

Olympia 2020 in Tokio steht unter einem schlechten Stern: Die Hitzewelle 2018 rückt die Gesundheitsgefährdung für Athleten wie Zuschauer in den Fokus. Die Megalopole soll zudem zum rauchfreien Gastgeber werden. mehr »