Ärzte Zeitung, 02.08.2016

FreeStyle Libre

TK und DAK übernehmen Kosten

WIESBADEN. Techniker Krankenkasse (TK) und DAK-Gesundheit (DAK) übernehmen ab sofort für insulinpflichtige Diabetiker die Kosten für das Flash Glukose Messsystem (FGM) FreeStyle Libre in Form einer Satzungsleistung für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren, teilt das UnternehmenAbbott Diabetes Care mit.

Nachdem die DAK bereits seit einiger Zeit die Kosten für das FGM für Kinder und Jugendliche mit Diabetes übernimmt, sei kürzlich die Erweiterung der Kostenübernahme für Erwachsene erfolgt.

Am 15. Juli habe auch der TK-Verwaltungsrat eine neue Satzungsregelung für das FGM beschlossen, welche die Kostenübernahme für das FGM FreeStyle Libre regelt und mittlerweile auch vom Bundesversicherungsamt genehmigt wurde, so der Hersteller.

"Wir begrüßen die zunehmend positiven Entscheidungen der Krankenkassen und freuen uns, dass immer mehr Kassen die Vorteile des Systems für ihre Versicherten erkannt haben, insbesondere auch die zu den größten gesetzlichen Krankenkassen zählenden wie die TK und die DAK. Dies bestärkt uns nun auch den Hilfsmittelantrag zeitnah einzureichen, um eine baldige generelle Kostenübernahme aller gesetzlicher Krankenkassen sicherzustellen", wird Dr. Ansgar Resch, General Manager von Abbott Diabetes Care Deutschland, zitiert. (mal)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »