Ärzte Zeitung online, 08.08.2018

Neue Themen

Unser Fachnewsletter-Service hält Sie auf dem Laufenden

Unser Fachnewsletter-Service hält Sie auf dem Laufenden

Liegt uns am Herzen: Gesundheit von Frauen und Kindern – zwei neue Themenbereiche im täglichen Fachnewsletter der Ärzte Zeitung.

© konradbak / stock.adobe.com

NEU-ISENBURG. Mit dem individuell zusammenstellbaren Newsletter bietet die Ärzte Zeitung ihren Fachlesern einen praktischen Service: Zu 20 wählbaren medizinischen Themen plus Gesundheitspolitik, Wirtschaft und Panorama stellt die Onlineredaktion täglich brandaktuelle Nachrichten und Berichte für Sie zusammen. Damit Sie im stressigen Berufsalltag immer up to date sind und nichts Relevantes verpassen.

NEU wählbar für Ihren Themenmix sind nun auch die großen und wichtigen Medizinthemen Frauengesundheit und Kindergesundheit!

Der Bezug des Newsletters ist kostenlos. Er kann über die Newsletterverwaltung auf unserem Schwesterportal springermedizin.de aktualisiert werden oder dort auch nach einfacher Registrierung erstmals neu bestellt werden. Mit der Registrierung sind auch alle Inhalte, die ein LogIn erfordern, zugänglich. (run)

Vorteile durch LogIn

Auf unserer Webseite finden Sie tagesaktuelle Informationen aus den Themenbereichen Gesundheitspolitik, Medizin und Wirtschaft.

Über ein kostenloses LogIn erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile:

  • Mehr Analysen, Hintergründe und Infografiken
  • Exklusive Interviews
  • Praxis-Tipps zur Abrechnung und Organisation
  • Alle medizinischen Berichte lesen
  • Kommentare lesen und schreiben
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Die Zukunft gehört der sensorischen Blutzuckermessung

Die Zeiten, in denen sich Diabetiker zur Blutzuckermessung in den Finger stechen, sind bald vorbei. Sensor-Messsysteme bringen neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen. mehr »

Mehr ASS für schwere Patienten?

Allen Patienten dieselbe ASS-Dosis zu verordnen, scheint in der kardiovaskulären Prävention keine optimale Lösung zu sein. Es könnte sich lohnen, die Dosis an das Körpergewicht anzupassen, um verschiedene Risiken zu minimieren. mehr »

Ärztefortbildung in der Kritik – Woran misst sich Neutralität?

Eine Landesärztekammer versagt einem Fortbildungsanbieter die Zertifizierung einer Veranstaltung – der wehrt sich dagegen. Eine neue Auflage im Dauerkonflikt um Sponsoring. mehr »