Ärzte Zeitung, 26.02.2007

Topische Therapie wirkt bei Psoriasis wie Biologicals

NEU-ISENBURG (eb). Die topische Therapie mit einem Kombipräparat ist auch bei Patienten mit schwerer Psoriasis wirksam. Die Therapieform kann es mit modernen systemischen Therapien aufnehmen.

In einer Analyse von drei Phase-III-Studien wurden Therapieformen bei Patienten mit schwerer Psoriasis vom Plaque-Typ verglichen. Ein Teil der Patienten erhielt die topische Kombi des Vitamin-D-Analogons Calcipotriol und dem Steroid Betamethason (Daivobet®), die anderen Patienten erhielten die Biologicals Efalizumab, Etanercept oder Alefacept.

Maß für den Therapieerfolg war in den drei Studien der PASI (Psoriasis Area and Severity Index), der Ausdehnung und Schweregrad der Erkrankung anhand der Rötung, der Plaques-Dicke und der Schuppenbildung bestimmt. Nach vier Wochen Therapie mit dem topischen Kombipräparat hatten 88 Prozent der Patienten eine 50prozentige Reduktion des PASI. Mit Biological waren es 59 (Efalizumab), 74 (Etanercept) und 56 Prozent (Alefacept) - jeweils nach zwölf Wochen Therapie.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »