Ärzte Zeitung, 26.02.2007

Topische Therapie wirkt bei Psoriasis wie Biologicals

NEU-ISENBURG (eb). Die topische Therapie mit einem Kombipräparat ist auch bei Patienten mit schwerer Psoriasis wirksam. Die Therapieform kann es mit modernen systemischen Therapien aufnehmen.

In einer Analyse von drei Phase-III-Studien wurden Therapieformen bei Patienten mit schwerer Psoriasis vom Plaque-Typ verglichen. Ein Teil der Patienten erhielt die topische Kombi des Vitamin-D-Analogons Calcipotriol und dem Steroid Betamethason (Daivobet®), die anderen Patienten erhielten die Biologicals Efalizumab, Etanercept oder Alefacept.

Maß für den Therapieerfolg war in den drei Studien der PASI (Psoriasis Area and Severity Index), der Ausdehnung und Schweregrad der Erkrankung anhand der Rötung, der Plaques-Dicke und der Schuppenbildung bestimmt. Nach vier Wochen Therapie mit dem topischen Kombipräparat hatten 88 Prozent der Patienten eine 50prozentige Reduktion des PASI. Mit Biological waren es 59 (Efalizumab), 74 (Etanercept) und 56 Prozent (Alefacept) - jeweils nach zwölf Wochen Therapie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Immuntherapie gewinnt an Stellenwert in der MS-Therapie

Die Therapieoptionen bei Multipler Sklerose (MS) haben sich erweitert. Neue Substanzen werden daher auch in die aktualisierten Leitlinien Einzug halten. mehr »

Polarisierung – Chance für das Parlament

Gesundheitspolitik in Zeiten der großen Koalition – das stand für die fehlende Konkurrenz der Ideen. Der Souverän hat die Polarisierung gewollt. Das ist eine Chance für die Demokratie. mehr »