Haut-Krankheiten

Topische Therapie wirkt bei Psoriasis wie Biologicals

NEU-ISENBURG (eb). Die topische Therapie mit einem Kombipräparat ist auch bei Patienten mit schwerer Psoriasis wirksam. Die Therapieform kann es mit modernen systemischen Therapien aufnehmen.

Veröffentlicht: 26.02.2007, 08:00 Uhr

In einer Analyse von drei Phase-III-Studien wurden Therapieformen bei Patienten mit schwerer Psoriasis vom Plaque-Typ verglichen. Ein Teil der Patienten erhielt die topische Kombi des Vitamin-D-Analogons Calcipotriol und dem Steroid Betamethason (Daivobet®), die anderen Patienten erhielten die Biologicals Efalizumab, Etanercept oder Alefacept.

Maß für den Therapieerfolg war in den drei Studien der PASI (Psoriasis Area and Severity Index), der Ausdehnung und Schweregrad der Erkrankung anhand der Rötung, der Plaques-Dicke und der Schuppenbildung bestimmt. Nach vier Wochen Therapie mit dem topischen Kombipräparat hatten 88 Prozent der Patienten eine 50prozentige Reduktion des PASI. Mit Biological waren es 59 (Efalizumab), 74 (Etanercept) und 56 Prozent (Alefacept) - jeweils nach zwölf Wochen Therapie.

Mehr zum Thema

Aktinische Keratose

Zulassung für Ameluz® erweitert

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Kreativität in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden