Ärzte Zeitung, 11.07.2014
 

Haut

Diagnostik unterscheidet Psoriasis und Ekzeme

NEUHERBERG.. Psoriasis und Ekzeme lassen sich oft schwer unterscheiden. Nun kann per Hautanalyse eine genaue Diagnose gestellt werden (Sci Transl Med 2014; 6 ( 244): 244ra90).

Die molekularen Vorgänge, die bei beiden Erkrankungen ablaufen, wurden in einer Studie bei 24 Patienten analysiert, die an Psoriasis und Ekzem zugleich erkrankt waren. So gelang es, zufällige Einflüsse durch Genetik und Umwelt drastisch zu reduzieren und die Entstehung beider Hautkrankheiten zu vergleichen.

Daraufhin entwickelten die Forscher aus Neuherberg ein Verfahren, das es erlaubt, die chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen anhand von nur zwei Genen zuverlässig zu diagnostizieren, wie das Helmholtz-Zentrum München mitteilt. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wie Grippeviren ihr Erbgut steuern

Forscher haben nachgewiesen, wie Gene von Influenza-A-Viren an- und abgeschaltet werden. Die Erkenntnisse sollen die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben. mehr »

Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

Der Streit um die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe für mehr Transparenz gesorgt. mehr »

Vorsorge für den Brexit – Ansturm auf das Aufenthalts-Zertifikat

Viele Gesundheitsfachkräfte aus EU-Ländern haben Großbritannien schon verlassen. Diejenigen, die bleiben wollen, versuchen nun, das "Settled-Status"-Zertifikat zu erlangen. mehr »